Bushtops Camps Kenia & Tansania

Tierwanderung mit Hot Tub – das fehlende Puzzlestück zu unserem Afrika-Glück

Vor zwei Generationen legte Charles Stuarts Liebe zu den unendlichen Weiten der Massai Mara den Grundstein für die spätere Entstehung der Bushtops Camps. Ob er sich damals hätte vorstellen können, eines Tages sozusagen Auge in Auge mit der Tierwelt in einem Hot Tub mitten in der Serengeti zu sitzen? Charles Stuarts Urenkel Andy und seine Frau Claudia Stuart verfolgen seit Antritt des Erbes eine Vision – Orte zu schaffen, in denen weltbeste Safaris gepaart sind mit Camps voller Innovationen und höchster Qualität. Dafür arbeiten sie mit unermüdlichem Einsatz: Bis heute bleiben die Bushtops Camps ein Familienunternehmen. Wer den Standort des Serengeti Bushtops mitten im Serengeti National Park und den des Mara Bushtops im Masai Mara National Reservat genauer betrachtet, der ahnt: Das Umfeld dieser Familie besteht aus weit mehr Mitgliedern als Charles & Claudia mit ihren zwei Söhnen. Es besteht aus Giraffen und Löwen, aus Elefanten und Büffeln, aus Leoparden und Nashörnern … aus allen Lebewesen denen die unendlichen Weiten der Serengeti seit Jahrtausenden ein zu Hause geben. Die Camps liegen dort, wo die Tiere zwischen Januar und Oktober die Flüsse queren und genau auf der Route der großen Tierwanderung. Die unantastbare Natur dieser Region gepaart mit der Ausstattung eines Luxushotels macht die Bushtops Camps zu etwas Einzigartigem. Allen voran mit ihrem neusten Camp: Dem Roving Bushtops. Ein flexibles „Zelt“, „aufgeschlagen“ zentral in der Serengeti.  Mit 360° Ausblick aus dem feinen Leinen-Bett ... und natürlich mit einem Hot Tub, Auge in Auge mit der Tierwelt. Alleine mit der Erde und doch unter Freunden. Das ist der Luxus der Wildnis à la Bushtops und für uns das fehlende Puzzlestück zu unserem persönlichen Afrika-Glück.

DiaMonde Connection

Liebeserklärung von Anel

Was für ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk! Nicht nur für DiaMonde, sondern auch für mich persönlich: das Privileg, einen weiteren Teil „meines“ Kontinents kennen lernen zu dürfen und die Grenzen von Südafrika über den Chobe Fluss bis hin nach Ostafrika auszuweiten ist ein ganz besonderes! Willkommen Bushtops Camps bei DiaMonde – wir sind gespannt auf die Erlebnisse in Kenia und Tansania, das Thema „Wild Luxury“ inspiriert uns und unser Herz schlägt genau für solche lebensverändernden Erfahrungen: die Migration hautnah erleben zu dürfen, eingehüllt in einen spektakulären Kokoon aus afrikanischem Gastgebertum und atemberaubendem Design, dem wilden Afrika ganz nahe zu sein und sich doch sehr gut aufgehoben zu fühlen. Was kann sich eine afrikanische Busch-Prinzessin mehr wünschen?

Insider Tipps

Alleinstellungsmerkmale und wichtige Buchungsinfos