Wiege der Sterneküche Hier kommt Bilbao

Von Peter | 18/10/2019
Es gibt Destinationen, da kannst Du gut essen. Und dann gibt es Destinationen, zu denen fährst Du extra deswegen! Das Baskenland ist so ein Reiseziel. Nirgendwo sonst auf der Welt hat eine Region so einen Weltruhm für seine Küche und eine derartige Dichte an Michelin Sterne Restaurants, um die 40 an der Zahl. Viele der…

Zum Artikel

Buddhas Leichtigkeit Kreta und ihr Hideway

Von Peter | 18/10/2019
Zum Verdauungstänzchen mit DJ Sound gibt’s den einzigen Buddha Bar Beach Club auf Kreta – direkt vor Ort. Buddha fühlt sich sichtlich wohl im griechischen Abaton … sechs verschiedene Restaurants und Bars schaffen in einer Urlaubswoche jeden Tag ein anderes Erlebnis! Abaton steht für einen besonderen Zufluchtsort. Wie damals die Götter im griechischen Tempel, der…

Zum Artikel

Gackernde Smartphones Tradition trifft Moderne

Von Dana | 18/10/2019
200 Kilometer östlich von Labuan Bajo an der Südküste Zentral-Flores. Ein reetgedecktes Holzhaus, eine „Gast-Mama“ erwartet uns. Was viele von uns als Holzhütte abtun würden, entpuppt sich als ein Ort der unbedingten Gastfreundschaft und des Ursprungs. So wurde zum Abendessen uns zu Ehren ein Huhn geschlachtet. Was im ersten Moment barbarisch klingen mag, war das…

Zum Artikel

Die Magie des kleinen Königreichs Von natürlichen Schätzen

Von Sandra | 18/10/2019
Six Senses Bhutan hat für alle fünf Lodges in Thimphu, Punakha, Paro und Gangtey – sowie bald Bumthang – einen majestätischen Standort mit königlicher Aussicht geschaffen. Ob das wohl an der Verbindung zum Königshaus liegt? Immerhin gehört jede Lodge dem Bruder der Königin und ist auf deren Land und Gut erbaut. Gerade einmal so groß…

Zum Artikel

Im Land der Herz- und Augenöffner Es ist der Mensch, der zählt

Von Sandra | 18/10/2019
In einem Land, in dem Offenheit und Verbindlichkeit gelebt werden, macht niemand einfach ein Foto von den markanten Menschen in ihrer feinen bunten Tracht. Vielmehr ist es ein Geben und Nehmen. „Machst du ein Foto von mir, möchte ich auch eins von dir.“ Neugierig sind nicht nur die Reisenden selbst, Zusammentreffen mit den Einheimischen finden…

Zum Artikel

Von Ort und Zeit Auf der Reise ihres Lebens

Von Sandra | 18/10/2019
Schon der spektakuläre Landeanflug ins Paro Tal raubt einen kurzen Moment den Atem. Wo schauen Menschen während des Fluges schon hoch, um die Gipfel der Gebirgskette auszumachen? „Als könnte ich hinausgreifen und die Berge berühren“ beschreibt Steffen Böhnke seine Nähe zum Himalaya. Zu diesem Zeitpunkt war noch keinem der 13 airtours meets Six Senses-Reisenden klar,…

Zum Artikel

Riesen mit Sommersprossen oder die mit dem Walhai schwimmt

Von Dana | 16/10/2019
Die Ombak Putih lag in der Bucht vor dem Dorf Bolango Botubarani bei Gorontalo, Nord-Sulawesi. Wir waren 12 Stunden von Bali aus gereist, mit Umstieg in Surabaya und Makassar, bevor wir hier schließlich unser Ziel erreichten. Als wir an Bord des Schiffes stiegen, erhielten wir die Nachricht, dass früher am Tag Walhaie gesichtet wurden. „Werden…

Zum Artikel

Plankenpuzzle, sechs Manta Rochen und eine Tarzan-Schaukel

Von Dana | 29/07/2019
Salz auf der Haut. Den Wind im Haar. Die Lieder der Wellen in unseren Ohren. Die Welt des Meeres in unserem Blickwinkel. Die leichte Gischt des Dhingy-Beibootes, das uns zu ihr bringt, streichelt unsere Gesichter. Kennt Ihr das, wenn das Blut in Schüben immer schneller Richtung Herz stößt, bis die Aufregung kaum noch auszuhalten ist?…

Zum Artikel

Sommerfreuden @ Six Senses Eine andere Art von tierisch überfüllt

Von Sandra | 28/06/2019
Knack, knick – „Hallo, Indischer Ozean ich komme“ scheint die kleine Meeresschildkröte auf Laamu zu rufen. Überfüllt ist auf unserer Malediven-Lieblingsinsel nichts auf dem Strand, sehr wohl jedoch vergraben darunter wie ein Schatz. Zwischen Mai und September ist hier Hauptsaison, zunächst für die Ei-Ablage und später für das große Schlüpfen der Schildkröten. Die erfahrenen Gastgeber…

Zum Artikel

Die Natur rechnet ab Six Senses veröffentlicht Nachhaltigkeitsbilanz 2018

Von Sandra | 28/06/2019
Normalerweise würden wir Fakten mit Emotionen beschreiben und sie damit lebendiger und bunter machen. Heute wecken jedoch diese Fakten so stark ein achtsames und lebendiges Gefühl, dass wir einfach die Zahlen sprechen lassen: • 1.690.376 Glas-Wasserflaschen ersetzen Kunststoff-Einwegflaschen • 244.793 kg Kompost und Naturdünger wurden der Erde zurückgegeben • 72.012 kg Bio-Obst und – Gemüse…

Zum Artikel

Meine ewigen Wurzeln Babylonstoren – ein Bauernhof aus gutem Grund

Von Anel | 24/06/2019
Ich höre das unbeschwerte Lachen der Kinder – meiner eigenen Kinder. Das Lachen, das sich alle Eltern wünschen; bedingungslos und unbewusst. Der tägliche Ansturm und die Routine weichen schnell den Alice-im-Wunderland-Gärten, die von perfekt geformten Bergen umrahmt werden. Die Luft ist gespickt mit so vielen verschiedenen Gerüchen – Lavendel, Zitrusblüten, Rosen, Trauben und sogar Eukalyptus….

Zum Artikel

Die Dankbarkeit zum Ursprung Wie das Zoëtry Paraiso de la Bonita der Welt etwas zurück gibt

Von Martina | 18/04/2019
Die Wurzel des Zoëtry Paraiso de la Bonita ist so persönlich und menschlich wie wir es uns besser nicht ausdenken könnten: Der (inzwischen betagte) Eigentümer hat die Anlage mit nicht mal 100 Zimmern seiner Frau geschenkt. Ihr zu Ehren nannte er sie „“Zoëtry Paraiso de la Bonita“ = Paradies der Schönen. Die individuellen Zimmer sind…

Zum Artikel

Auf der Suche nach Inspiration? Wir haben da was für Euch: unseren Sehnsuchtswecker. Abonniert unseren Storyletter, und wir hauen Euch derart bildgewaltig und wortgewandt Reiseträume de luxe um die Ohren, dass Eure Kunden nichts mehr auf den Stühlen hält.

DiaMonde StoryletterZum Reinlesen und Losträumen