Über

Peter Zwickl

VIENNA CALLING

Der Über-Hit von Falco ist tatsächlich NICHT das Lieblingslied unseres aktuellen Neuzugangs aus Wien – shocking! Naaa, es ist vielmehr Rainhard Fendrichs „I am from Austria“ – Österreichs inoffizielle Hymne und Heimatloblied schlechthin, wie uns unser Alpinist informiert. Und was noch viel schockierender ist – jetzt müsst ihr ganz, ganz stark sein (am besten setzt ihr euch, mit Drink im Anschlag): unser Neuzugang ist ein MANN.

Geht es wieder? Gut. – Wir erzählen euch, wie es dazu kommen konnte: Die Fügung hat im Dezember lautstark an die Tür geklopft. Poch-poch, flatterte uns die Bewerbung von Peter Zwickl zu. Vertriebsprofi von Kopf bis Fuß mit exzellenten Zeugnissen von Ritz-Carlton und den Sacher Hotels, Luxury-affiner Storyteller mit Leidenschaft und ab sofort unser designierter DiaMonde-Mehlspeisen- & Süßigkeiten-Lieferant. Wien ist immerhin die Hauptstadt der Zuckermäuler! Und seit Peter unser Team ergänzt, gibt’s nicht nur die göttliche Extraportion Schmäh. – Noch Fragen?

Ihr wollt wissen, wofür unser Hahn im Korb noch zuständig ist – außer für Manner-Schnitten, Wiener Schnitzel und nostalgischen Royalty-Gossip? Da wir keinen freien Arbeitsplatz in Stuttgart fanden, bleibt Peter einfach mit seinem Schreibtisch in seiner Heimat Wien und eröffnet unsere Dependance in der Alpenregion, als Director of Sales für Österreich und die Schweiz. Und nach fast 5 Jahren zwischen Windmühlen (Niederlande), Fish ´n´ Chips (London) und Wüstendünen (Dubai) findet der Zwickl-Peter das auch gar nicht schlimm – a bisserl fühlt der heimat- und naturverbundene Bergbursche sein Vienna dann halt doch Calling.

Wir finden den Peter und sein Wiener Flair einfach leiwand – und er uns? Wir haben ihn gefragt, wie es sich so anfühlt, als einziger Hahn unter so vielen Hendln. „Das Teamwork und das Storytelling bei DiaMonde sind second to none“, schwärmt unser Charmeur. Hach...danke, Peter! Aber was ist jetzt mit dem Hahn im Korb...? Der Herr Zwickl grinst: „Ich wollte früher immer Hendln im Garten. Und so hab ich mir diesen Wunsch jetzt erfüllt!“

Win-win-win, sagen wir dazu – für uns, für ihn, für euch. Und jetzt alle mitschunkeln:„...da kann ma‘ machen wos ma‘ wü, do bin i her, do ghör i hi...“. Der Peter ist zwar from Austria, gehört aber jetzt ganz fest zu uns. Jodeladijööö!

Title on my business card:
Director of Sales

aka:
the only rooster in the (hen) yard

Year I joined DiaMonde:
2019

What part of the world do I know best:
Austrian mountains and the USA

Where I have lived:
Dubai, London, Mallorca, The Netherlands, Austria

Where I want to live:
Vienna

What I am proud of:
my garden

What I love:
exploring unspoilt nature and hidden gems

What I am really bad at:
maths

My passion:
Wiener Schnitzel

My attribute:
passionate

My strongest virtue:
telling inspiring stories

At the top of my bucket list:
discovering the beauty and wilderness of Southern Africa, meeting the swimming dragons of Galapagos, hiking up to magical Machu Picchu with my very own Alpaca

Craziest experience ever:
attending a local Kenyan wedding ceremony (and party)

Preferred sundowner location:
in a typical Viennese “Heuriger” with a glass of local wine overlooking the vineyards and the city

Most memorable travel experience:
seeing the northern lights in Iceland, floating down the Mekong river, swimming in a pool only surrounded by sand dunes, hot desert air and absolute quietness

Nataša says about Peter:
“Finally, I have found the perfect man for our team – and I did not just let anyone in, but a real pro. A Viennese luxury sales afficionado with references of excellence in his pocket from leading hotel brands such as Sacher and Ritz-Carlton. A true, old-school Austrian gentleman and a storyteller at heart, he was searching for a new stage: here it is, Peter. Welcome to the DiaMonde-Show!”