Six Senses Krabey Island Kambodscha

Kambodschas grünes Versteck

Wie ein Versteck, liegt sie da, die kleine tropische Insel Koh Krabey im Süden des Landes. Fünf Kilometer vor dem Ream Nationalpark des Festlands und umgeben von dessen 21 Inseln. Eine Region mit bemerkenswerter Artenvielfalt, verwunschenen Mangroven, tosenden Wasserfällen und Regenwäldern voller Leben. Ein Platz zum Unsichtbar sein, zum Durchatmen, getarnt von Kambodschas unberührter Natur. Genau dieses Versteck hat sich Six Senses für sein Debüt in Kambodscha ausgesucht …

Ziel der Sehnsucht, unentdecktes Land – dieses Kambodscha. Die kleine Schwester von Thailand und Vietnam zeigt ihr ungeschminktes ich, voll anmutender Schönheit. Privatsphäre spielt die Hauptrolle in dieser Liebesgeschichte über die Insel der Ruhe: Six Senses Krabey Island ist bereit, Gäste in sein Versteck zu lassen.

Grün, umgeben von Blau, eingerahmt von einem Holzpfad, der den Anschein erweckt die Insel zu umarmen. 40 private Pool Villen, eine Lobby im Stil eines traditionellen Fischerhäuschens, viel Dschungel drumherum. Geträumt wird hier nicht nur nachts unter dem Sternenhimmel. Begleitet vom leisen Orchester des Windes, zwitschern die Vögel ihre morgendlichen Melodien. Was sie wohl erzählen möchten? Von Blautönen des Meeres, die das Gleichgewicht fördern, während der Blick vom Grund bis zur schimmernden Oberfläche und zum feinen, weißen Sandstrand reicht. Von Gewürzen und Kräutern der Khmer Küche die die Geschmacksknospen betören und Geschichten kambodschanischer Kultur und Tradition freien Lauf lassen. Hier verliert sich jegliche Anspannung und das dichte Grün vermischt sich mit den Farben des Sonnenuntergangs über dem Golf von Thailand.

Wie man hingelangt? Ab Sihanouk International Airport mit dem Auto in zehn Minuten zur eigenen Anlegestelle und in nur 15 weiteren Minuten mit dem Boot übers Wasser, bis es vor den eigenen Augen auftaucht - das schönste Versteck, das man sich denken kann.

DiaMonde Connection

Liebeserklärung von Stefanie

Wenn es nicht so schön wäre, dieses grüne Versteck mit eigenen Augen zu sehen, würde ich sie gerne geschlossen halten und einfach den Vogelstimmen und dem Rauschen des Meeres zuhören. Mitten im Nichts umgeben von allem was ich brauche für meine Kamboscha-Auszeit.

Insider Tipps

Alleinstellungsmerkmale und wichtige Buchungsinfos

Bilder Download

Benutzername: trade

Passwort: trade