Dopamin, siebzehn Sekunden und Freiheitsdrang Warum unser Abaton Island ein Phänomen bleibt

 

Brausetablette im Blut. Ein Gefühl, als würden die Adern gleich über die Ufer treten. Ein Meer der Emotionen sinnbildlich für einen unbändigen Lebenshunger - Reise-Freunde kennen diesen Flow, den nur ganz bestimmte Orte in unseren Körper zaubern können. Die Mischung aus Dopamin und Adrenalin zündet den Turbo. Und so kam es zu den siebzehn Sekunden, die ich im Abaton Island brauchte vom Öffnen des Koffers bis zum „Beschwimmen“ des Villa-Pools. In jedem Winkel des Abatons schlummert ein solches „wow“. Mit dem offenen Baustil hat der Eigentümer elegante Bühnen für all die Momente dieser wows gebaut – wer einmal beim Sonnenuntergang an diesem Ort war, der geht nicht ohne Foto für die Ewigkeit heim.
Und so wurde Abaton im letzten Jahr nicht nur zum Hoffnungsträger und Gute-Laune-Helden für uns, sondern auch für viele Gäste. Diese Rolle nimmt unser kretischer Lichtblick auch dieses Jahr wieder ein und feilt an seiner Königsdisziplin für den Sommer: Die kulinarische Vielfalt. Geplant ist die Öffnung aller fünf Restaurants – das Steakhouse WOW!, die Buddha-Bar, das Fisch Restaurant Bony Fish, das kretische Restaurant Elemes sowie das Hauptrestaurant ZIN, in dem Frühstück und das mit der Halbpension gebuchte Abendessen in Buffet-Form geplant ist. Die Live-Cooking Kitchen ist dabei die berühmte Kirsche auf der Sahnehaube!
Unser Abaton bleibt also ein Phänomen. Es vereint auf wundersame Weise Freiheitsdrang und Rückzugsraum. In den kleinen Buchten mit Charakterstärke können Gäste wunderbar für sich sein und haben so nicht nur Abstand vom Alltag. Und aus dem vermeintlichen Konflikt zwischen familiärer Tradition und neuzeitlichem Design gestalten der Eigentümer George Kaloutsakis und sein Team eine Symbiose, die unser Abaton zu diesem unverwechselbaren Ort der Urlaubs-Euphorie macht. Noch mehr Begeisterung frei-Haus gibt es hier.

Teile diese Story


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentar eingegebenen Daten durch Klick auf den Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben zur Anzeige Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.