Gipfelglück mit Ruhepol Seelenbalsam im Bachmair Weissach Hotel am Tegernsee

„Bis zum Gipfel sind es noch ca. 30 Minuten. Habt Ihr Lust?“ Andreas ist Food & Beverage Manager im Hotel Bachmair Weissach, die Berge drumherum kennt er inzwischen auswendig. Beim Blick ins Tal ist der Schweiß vergessen. Früher hätten sie die Ruhe hier oben nicht verstanden. Heute hören sie genau hin. Um sie herum Berge, eine neugierige Kuh und ein paar fröhliche Bergwanderer. Ach – und die Sonne natürlich! Der Lieblingsgast des Tegernseer Wallberg. Der Magen knurrt. Berge hoch zu wandern macht hungrig - und der Gedanke im Alten Wallberghaus in der Sonne sitzen, der macht durstig! Korbinian Kohler, der Eigentümer des Hotel Bachmair Weissach – nun also auch noch Hüttenwirt! Der Charakter der alten Berghütte erzählt all die Geschichten der letzten Jahrzehnte. Sie stellen sich vor, wie hier in ein paar Wochen abends wieder Wanderer einkehren. Wie sie gemütlich in Hüttenschuhen in der Stube hocken und sich später erschöpft ins Bauernbett kuscheln. Auch, wenn dazu noch einiges zu tun ist – das Wichtigste hier ist zeitlos und verschleißfrei: 360° Bergblick! Und bis dahin machen sich Wanderer auf den Sonnenterassen schon mal her über kulinarische Highlights von Schweinsbraten mit Dunkelbiersauce bis zum klassischen Brotzeitbrettl. „Danke, Andreas“ sagen die Mädels. „Quatsch“, sagt Andreas „die Berge hier sind etwas ganz Besonderes und ich teile sie gern mit Euch“. Gastfreundschaft made by Hotel Bachmair Weissach. Mit Geld nicht zu bezahlen!

Alle ihre Gräten lechzen seit dem Abstieg nach dem MIZU Onsen Spa im Hotel Bachmair Weissach. Die kleine Ausbeulung des Mühlbachs zum Kältebecken scheint als wäre sie immer da gewesen. Zu putzig, die kleine Zirbelholz-Sauna direkt daneben. Das Solebecken, die drei Brücken über den Mühlbach, das klare Design im Spa, der immer wieder auf das Element Wasser zurückkommt. Die japanische Vision, über die sie so viel gelesen hatten – bei ihnen ist sie angekommen. Sie realisieren in Hängematten im Garten, dass hier jeder ganz für sich sein kann. Das sanfte Rauschen des Mühlbachs schafft Privatsphäre! Die gesamte Aura fühlt sich anders an als bei ihrem letzten Besuch im Herbst. Entspannte Menschen in Bademänteln im Hotelgarten – das Hotel Bachmair Weissach hat den Wandel besiegelt. Und glänzt seit dem 15.7.2017 als Spa Hotel!

Habt Ihr auch Kunden mit Ruhebedarf? Die Kombi zwischen einem Päuschen vom Alltag im Alten Wallberghaus und der reinigenden Wirkung des neuen MIZU Onsen Spa könnte perfekter nicht sein. Buchbar beim DERTOUR deluxe, airtours und im Hotel direkt. Wenn Ihr mehr erfahren wollt, ruft uns an – wir lieben es alle!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.