Wasser-Safari

Eine Safari auf dem Wasser ist anders. Ausschlafen statt early-bird, Frühstück in aller Ruhe. Soll doch die Sonne in Ruhe aufgehen, die Tiere wecken und die Luft erwärmen. Tenderboot auf dem Fluss statt Allrad Safarifahrzeug auf staubigen Straßen. Die Tiere kommen zu uns. Nicht andersrum. Fischadler ziehen ihre Kreise, die Äffchen und Impalas suchen am Ufer nach einem reichhaltigen Frühstück. Und die Dickhäuter? Die brauchen nach einer Mütze Schlaf auch erstmal einen großen Schluck Wasser. Die Tiere kommen zum Gast, nicht andersrum! Die Kulisse und zugleich die „Lodge“? Unsere Zambezi Queen, ein Hausboot auf dem Chobe River.

Teile diese Story


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Sie die im Kommentar eingegebenen Daten durch Klick auf den Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben zur Anzeige Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.