Über

Martina

MER LOSSE D'R DOM EN KÖLLE

":..denn do jehööt hä hin..." - Na, fangt ihr direkt an zu schunkeln? Der Hit der Bläck Föös (zu hochdeutsch: nackte Füße) von 1973 legt es bereits nahe: Es handelt sich bei Martina um eine sog. Rheinische Frohnatur. Ihrer Heimatstadt Köln ist sie derart verbunden, dass sie dort natürlich auch unsere Dependance eröffnet hat.

Als unser Sprachrohr hat sie sich und DiaMonde einen Namen gemacht bei Reisebüro-Kooperationen, Ketten und Verbänden, denn wer Martina einmal in Aktion erlebt hat, der wird sie nicht mehr vergessen. So wie die Rheinländer das eben gerne in der Fünften Jahreszeit tun, schlüpft auch sie bei Präsentationen immer wieder in neue Rollen und macht sich dabei unsterblich.

Unser Kommunikations- und Vertriebsass ist seit Januar 2010 im Team und liebt es, unter Menschen und unterwegs zu sein. Martina ist diejenige von uns, die die meisten Tage pro Jahr unterwegs ist: 2015 hat sie es auf 108 Reisetage gebracht. You do the math!

Auf Reisen kann man gut schreiben. Und das tut Martina auch, als unser Storyteller: Unser Storyletter samt Texten kommt aus ihrer Feder. Ihre Sprache, die hier voll zur Geltung kommt, ist genau wie wir: empathisch, emotional und inspirierend - mit dem gewissen Etwas eben.

Am liebsten reist sie in „ihre“ AMResorts. Die sind genau ihr Ding, denn die Häuser sind wie sie – lebensfroh. Darüber hinaus ist Martina die Sport-Heldin des Teams; ihre durchtrainierten Beine seien hiermit (fast) neidlos anerkannt.

Bleibt uns nur abschließend zu sagen, äh, singen: Wir lassen Martina bei DiaMonde, "...denn do jehööt et hin. Wat sull dat dann woanders, dat hätt doch keijne Senn."

Title on my business card:
Unit Director

aka:
The Ghostwriter

Year I joined DiaMonde:
2010

What part of the world do I know best:
Germany (since I travel over 100 days per year all around our home country!)

Where I have lived:
Germany, Spain

Where I want to live:
right next to the Cathedral in Cologne

What I am proud of:
my family, especially my two nephews

What I love:
running

What I am really bad at:
to keep quiet

My passion:
the power of words and emotions

My attribute:
full of joie de vivre

My strongest virtue:
candidness

At the top of my bucket list:
elephant encounter in Africa

Craziest experience ever:
running the marathon in Cologne in 2017 (and surviving!)

Preferred sundowner location:
on the shores of the Rhine with a “Kölsch” in my hand

Most memorable travel experience:
hiking all by myself in the Dolomite Alpes in South Tyrol and seeing the world from atop

Natasa says about Martina:
“I sometimes wish I was Martina’s sister. At least I’d like to feel like it, as we share the same sense of humour, very similar views on life and a passion for words. But above all, Martina has won my heart by being a must humble, loyal and simply awesome colleague I do not ever want to miss. Those who have heard Martina speak will never forget her – she is the queen of words, spoken and written and our very own storyteller. Do I need to mention she is also a top sales person? Well she is, one of the best.”