Die Entstehungsgeschichte der Mabibi Primary Und was die Thonga Beach Lodge damit zu tun hat...

Mit viel Enthusiasmus der Kinder begann sie mit der Reinigung der Klassenzimmer und eines vollgepackten Lagerraum. Es gab Dokumente aus den 1960er Jahren und Bücher in europäischen Sprachen. Die weniger nützlichen Materialien wurden an anderer Stelle gespendet und das Papier wurde recycelt. "Es war uns wichtig, dass die Kinder nichts wegwerfen oder verschwenden." Die Kinder hatten Spaß daran, zu helfen und durften manche Dinge mit nach Hause nehmen. Die Thonga Beach Lodge schickte einen großen Anhänger zur Unterstützung. Weil die Schule in einem tief ländlichen Gebiet liegt, wird sie bei staatlichen Unterstützung oft vernachlässigt. "Das ist doch ein so wichtiges Alter", sagt Pie, "das ist die Grundlage für die Zukunft."  Es gibt derzeit keine Regale oder Pinboards und die Tafeln sind so rau, dass Du ein halbes Stück Kreide pro Unterricht brauchst, sagt Pie. Sie hat ein Spendenkonto eröffnet und möchte eine Stiftung für die Unterstützung der Schule gründen. Als nächstes möchte sie durch die Spende von DiaMonde das Rechenzentrum wieder funktionsfähig machen, mit einer laufenden IT-Unterstützung aus dem Dorf. Pie besucht die Schule regelmäßig, um Kunst und Sprachunterricht zu erleichtern. "Der Schulleiter ist phänomenal und seine Liebe zu Kindern wird von uns allen geteilt - diese Leidenschaft" sagt Pie. "Die Kinder sind so empfänglich. Die Eltern sind spürbar und glücklich. Es ist eine Investition in diese Kinder. Es ist harte Arbeit, aber ich fühle mich glücklich. Es ist eine stolze Gemeinschaft. Sie sind dankbar für alles, was passiert. Jeder in der Gemeinde kennt sich - ich bin noch nicht auf eine negative Erfahrung gestoßen, und die Kinder hier sind glücklich. Das lohnt es sich drauf aufzubauen und ich möchte das mit so vielen Leuten wie möglich teilen. "

Thonga Beach Lodge stellt neben großen Spenden Essen und Getränke zur Verfügung, um sicherzustellen, dass kein Kind die Schule ohne eine vernünftige Mahlzeit verlässt.

http://www.isibindi.co.za/blog/investing-school-worth-developing/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentar eingegebenen Daten durch Klick auf den Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben zur Anzeige Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.