Clients Americas & Caribbean

Six Senses Botanique Brasilien

Brasiliens kleinstes Luxushotel

Wie ein zarter Schleier liegt der Morgennebel auf den weinenden Bergen. Sie sind alles andere als traurig, hier 2,5 Stunden außerhalb von Sao Paulo und 3,5 Stunden von Rio de Janeiro entfernt. Das Mantiquiera-Gebirge trägt diesen Namen, weil dort die Berge vor Freude sprudeln, aus ihren zahlreichen Bächen und Quellen. Six Senses Botanique liegt genau hier, mit seinem 283 Hektar große Anwesen am Zusammenfluss dreier Täler und ihren Flüssen, auf 1.200 Höhenmetern.
Ein Hotel, das ganz und gar brasilianisch ist, gab es in Brasilien nicht bevor 2012 das Botanique Hotel & Spa entstand, als grünes Versteck auf dem bunten, vielfältigen Kontinent. Damals wusste noch niemand, wie gut es ins Six Senses Portfolio passen würde. Das erste Resort in Südamerika, mit gerade mal sieben Suiten im Haupthaus selbst und 13 Villen auf den umliegenden Hügeln. Leise wird Zukunftsmusik von 14 zusätzlichen Villen und 37 Residenzen außerhalb des Anwesens gespielt. Das Land bestimmte die Architektur und die Zeit das Tempo. Alle Materialien sind ganz und gar lokal. Ob Jacaranda-Holz, Naturstein oder der Schokoladenschiefer. Dieser besondere Stein wird nur alle 17 Monate abgebaut, was den Bau mit diesen Unikaten mehrere Jahre andauern ließ. Die verwendeten 120 Jahre alten Holzbalken im Zusammenspiel mit den übergroßen Glasscheiben geben das Gefühl, als wäre der Wald zur Eröffnung mit eingezogen.
Das Meeresklima des Atlantiks macht die Region zum Ganzjahresziel, mit wärmenden Sommertagen und angenehmer Winterzeit. Rhythmen des Capoeira fühlen, oder eine Erkundung der Gegend hoch zu Ross? Besonders präsent ist der lokale Einfluss im Spa, in dem brasilianische Pflanzen und Traditionen wirken. Ruhe und Schönheit der Umgebung wird eingeatmet und bringt Körper und Seele in Einklang mit dem Drinnen und Draußen dieses Rückzugsortes.

Ihr braucht die Bilder zum Download?

Dann geht es HIER zu unserer Mediengalerie.

DiaMonde Connection

Liebeserklärung von Nataša

Hier, hoch oben fließt die Magie nicht nur durch die Flusstäler. Sie verwandelt diese Natur in Lebendigkeit und strömt direkt in mich hinein. Energie pur!