Clients Africa & Indian Ocean

Sabi Sabi Private Game Reserve Sabi Sands, Südafrika

Wo Ranger eins sind mit der Tierwelt

Die bestmögliche Expertise zum Thema Südafrika ist wohl eine "eigene" Südafrikanerin im Team, die am Rande des Krüger Nationalpark geboren und aufgewachsen ist. Unvergessen für uns alle der Tag, als Anel von Schuckmann von ihrer Reise ins Sabi Sabi Private Game Reserve zurückkam. Das gesamte Team hatte sich um sie versammelt und schaute sie erwartungsvoll an. Dann sagte sie sichtlich bewegt: "Meine gesamte Kindheit lang bin ich am Wochenende mit meinen Eltern auf die Pirsch gegangen. Stundenlang sind wir durch den Busch gefahren und mussten lang suchen, um Tiere zu sehen. Und dann komme ich so viele Jahre später zu Sabi Sabi und sehe die Big 5 in weniger als zwei Tagen!" Die Sabi Sabi Ranger sind besonders. Freaks gewissermaßen. Denn kaum einer versteht den Charakter der Tiere so gut, keiner kennt sich so gut aus mit den Spuren, die sie hinterlassen. Es scheint fast, als wären sie hier eins geworden mit der Tierwelt.

Mit der Philosophie des „Gestern – Heute – Morgen“ beschreibt Sabi Sabi eine über 100jährige Safari-Erfahrung. Eine Geschichte voller Gastfreundschaft, die sich in jeder der vier Safari-Lodges wiederfindet. An die Ära der Eisenbahner - und somit an längst vergangene Tage - erinnert das romantische Selati Camp. Die familiäre Atmosphäre der Bush Lodge steht für das "Heute". Ebenfalls der Gegenwart verpflichtet, aber viel kleiner und intimer ist das Little Bush Camp. "Morgen" erleben Gäste in der international berühmten Earth Lodge: In ihrer für eine Safari Lodge einzigartigen und atemberaubenden Architektur, ihrer zurückhaltenden Dekoration und dem innovativen Gebrauch von Werkstoffen, Licht und Raum muss diese Lodge erlebt werden. Sie wird auch dem noch so bereisten Kunden den Atem rauben.

In Sabi Sabi geschieht etwas Einzigartiges im Herzen der afrikanischen Wildnis. Nicht nur bei Anel, sondern auch bei jedem Gast der sich auf den Weg dorthin macht.

DiaMonde Connection

Liebeserklärung von Anel

Sabi Sabi ist für mich quasi Zuhause - ich war so priviligiert, direkt am Rande des Kruger National Park aufzuwachsen, der Heimat afrikanischer Wildtiere, mitten im Busch. Zudem sind Sabi Sabi und ich gleich alt - ich hätte mir keinen magischeren Ort wünschen können, mit dem ich dieses besondere Ereignis teilen kann; Inspiration und das hautnahe Erleben unberührter Natur inbegriffen. Der Busch ist ein magischer Ort und Sabi Sabi bietet die perfekte, luxuriöse Basis, um zu entdecken, was die wilde Natur zu bieten hat. Das Tolle an Sabi Sabi ist, dass man wieder und wieder dorthin zurückkehren kann, um jedes Mal eine andere Lodge zu erleben, mit anderer Umgebung und neuen Begegnungen mit Land, Tieren und Menschen. Das einzige, was immer gleich bleibt, ist die Freundlichkeit des Personals, von denen viele schon lange dabei sind - teils seit 30 Jahren!

Insider Tipps

Alleinstellungsmerkmale und wichtige Buchungsinfos