24 Stunden zwischen Make-Up und Käsekuchen Warum die Aventura Mal Freundschafts-Wellness bedeutet

Wie er ein bisschen zerfällt und dabei sanft den Geschmack von herzhaft, süß und natürlich Käse zugleich in ihrem Mund verteilt … genau so ist er perfekt! Ein Bissen pures Glück aus der Cheesecake Factory. Den Blick auf Diana gerichtet, die ebenso mampfend neben ihr sitzt, grinst Leah mit vollen Backen. „Bei Sephora können die gleich erstmal unser Make-up wiederherstellen!“ Diana wirft einen Blick in das Gutscheinheft, das sich hier jeder internationale Besucher im Visitor Center abholen kann – gestern schon hatte sie sich ein Eselsohr in die Seite mit der kostenlosen Minischminksession bei der Beauty-Trendmarke gemacht.

Die Aussicht vom Balkon ihres Hotelzimmers im Fontainebleau Miami Beach ist sagenhaft - aber die Aussicht auf einen Tag „Shoppen-mit-der-besten-Freundin“ noch viel sagenhafter. Und so waren sie natürlich die ersten am Eingang der Aventura Mall. Victoria Secrets zog sie magisch an. Magie trifft es vermutlich am besten – sie konnten es beim Blick auf die Uhr kaum glauben, zweieinhalb Stunden hatten sie hier verbracht, anprobiert, ausgemessen, viel gelacht und schlussendlich was?? Na klar, geshoppt! Kein Wunder, dass das hungrig macht. Und so teilten sie sich eine Portion Pasta Alfredo und sitzen nun hier zum Nachtisch beim weltbesten Käsekuchen. „Ich platze“, jammert Diana. Leah packt sie und schleift sie mit. „Ey, was hast Du schon wieder vor?“ „DA“, schreit Leah und deutet auf die 30 Meter hohe Rutsche. „Jetzt sind wir schwer genug, um richtig Speed zu bekommen!“ Sie veranstalten ein Wettrutschen bis die Ohren sausen … danach lohnt sich der Besuch bei Sephora dann so richtig. Allerdings auch für Sephora – frisch geschminkt und mit Bronzer und Mascara stehen sie ein Stündchen später wieder zwischen den ebenso reizvollen 299 weiteren Shops. Am Ende bleibt es unklar, was voller ist – ihre Bäuche oder die Einkaufstüten. Mit einer Liste neu erspähter Trends und Eindrücke fallen sie erfüllt ins Uber und lassen sich und ihre Errungenschaften zurück ins Fontainebleau Miami Beach kutschieren. Beim Sundowner am Pool gehen sie beide in Gedanken ihre neuen Outfits durch. So lange gemeinsam geschwiegen haben sie lange nicht mehr. Na gut, außer vielleicht gestern, als der heiße Typ an der Blue Bar aufgetaucht ist. Aber was kann der schon ausrichten gegen einen Tag Turbo-Shopping, Käsekuchen und Diana?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentar eingegebenen Daten durch Klick auf den Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben zur Anzeige Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.